Sprachbildung

Miteinander und voneinander Lernen

In Anbetracht der immensen Bedeutung sprachlicher Fähigkeiten für die Persönlichkeits-entwicklung und für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, ist die Sprachförderung für uns eine zentrale und dringliche Aufgabe. Sprache ist die Grundveraussetzung unsere gesellschaftliche Wirklichkeit zu erfassen, in ihr voll akzeptiert zu werden und sie später einmal aktiv mitzugestalten. Die Sprachförderung zieht sich durch sämtliche Bildungs,- Erziehungs,- Betreuungsbereiche und ist fest in unseren pädagogischen Alltag integriert. Die Eltern werden als wichtige Partner einbezogen.

Durch die von Eltern ehrenamtlich geführte Kinderbücherei, gibt es einen direkten Zugang zu mehrsprachigen Kinderbüchern und gemeinsamen Vorleseaktionen.